EVANGELISCH-FREIKIRCHLICHE GEMEINDE SEHNDE E.V
STEINWEG 1

Evangelisch

Wir sind eine evangelische Freikirche, denn wir glauben an das Evangelium Jesu Christi. Dies ist die frohe Botschaft, dass jeder Mensch errettet wird, der eine bewusste Entscheidung für Jesus Christus trifft.

Das nennen wir Bekehrung (Hinwendung zu Gott) und geistige Neugeburt (indem wir Jesus Christus annehmen).


Die Gemeinde

Verbindliche Grundlage für unseren Glauben und unser Leben ist die Bibel.

Bei uns soll jeder, der Gott kennenlernen möchte, durch die heilbringende Botschaft Jesu Christi Hoffnung, Geborgenheit und Wärme erfahren. Wir sind keine geschlossene Gesellschaft sondern eine offene Gemeinschaft.

Unsere Gottesdienste und Aktionen sind offen für Freunde und Gäste, denn wir wollen die klare Botschaft des Evangeliums an möglichst viele Menschen weitergeben. Wir freuen uns über Gäste, die Interesse haben, diese Botschaft zu hören und sich dazu eine eigene Meinung bilden wollen.

Wenn sie es leid sind, allein zu sein, mit Fragen und Zweifeln des Lebens ringen oder einfach mal hereinschauen möchten, sind sie bei uns herzlich willkommen.

Jesus sagt (Matthäus 11,28):
Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.


Frei

Wir sind frei, denn Christus hat uns frei gemacht. Unsere Glaubensgrundsätze basieren auf dem Wort Gottes, der Bibel. Gemeinsam wollen wir die Bibel immer besser verstehen. Sie sagt uns auch, dass wir zu diesem Wort nichts hinzufügen und auch nichts wegnehmen dürfen.

Wir pflegen guten Kontakt zu anderen Kirchen und Freikirchen in unserer Region (und auch darüber hinaus) und distanzieren uns von allen Sekten.


Freiwillige Mitgliedschaft

Als Christ wird man nicht geboren. Jeder Mensch muss selbst über sein Verhältnis zu Jesus Christus entscheiden. Bei uns kann jeder Mitglied werden, der seine Entscheidung für Jesus Christus in einer Gläubigentaufe öffentlich bekannt hat. Wir pflegen eine herzliche Gemeinschaft, die auf Jesus Christus ausgerichtet ist.


Freiwillige Beiträge

Wir erheben keine festgesetzten Mitgliederbeiträge oder eine Kirchensteuer. Die Gemeinde finanziert sich durch die freiwilligen Spenden ihrer Mitglieder und Freunde.


Freiwillige Mitarbeit

Alle Gemeindemitglieder nehmen am Gemeindeleben teil und haben gemäß ihrer Gaben die Möglichkeit der Mitarbeit.

1. Petrus 4,10
Wie jeder eine Gnadengabe empfangen hat, so dient damit einander als gute Verwalter der verschiedenartigen Gnade Gottes.


Das Buch der Bücher

Alleinige Grundlage unseres Glaubens ist die Bibel. Sie ist genau genommen eine Bibliothek von 66 „Büchern“ (griechisch: ‚biblia‘), die von über 40 Autoren in einem Zeitraum von ca. 1.500 Jahren geschrieben wurden.

Doch dieses Buch bildet trotzdem eine Einheit, was sich leicht erklären lässt. Wir glauben, dass der Inhalt eines jeden Teiles der Bibel von Gott inspiriert ist. So legt die gesamte Aussage der Heiligen Schrift den göttlichen Plan seines Vorhabens mit dem Menschengeschlecht dar.

Wir lesen die Bibel so, als spräche Gott direkt und persönlich zu uns. Das ist uns geistliche Speise und beantwortet alle wichtigen Fragen - gerade in einer Zeit der Sinnsuche und Verunsicherung.

Mit der Bibel hat Gott uns ein vollständiges Fundament unseres Glaubens gegeben, zu dem wir nichts hinzufügen und von dem wir auch nichts wegnehmen dürfen.

Joh 3,16
So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren gehen, sondern ewiges Leben haben.

Joh 1,10-13
Er war in der Welt, und die Welt wurde durch ihn, und die Welt kannte ihn nicht. Er kam in das Seine, und die Seinen nahmen ihn nicht an; so viele ihn aber aufnahmen, denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben; die nicht aus Geblüt, noch aus dem Willen des Fleisches, noch aus dem Willen des Mannes, sondern aus Gott geboren sind.

Offb 22,17b
Und wen dürstet, der komme! Wer da will, nehme das Wasser des Lebens umsonst!